Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for September 2012

Portulaca

… oder auch Portulakröschen oder Portulaca grandiflora

… bei Kaufland mitgenommen im August – aus einem Angebotsregal.

… blüht noch immer und ich finde es einfach hübsch.

Ich hab schon Samen abgenommen und wenn ich das richtig gelesen habe, kann ich es im Garten aussäen. Na hoffentlich vergesse ich das nächstes Jahr nicht. Die Samen sind kleiner als Mohn auf dem Brötchen.

 

Read Full Post »

Markttag

Endlich haben wir es mal wieder geschafft unseren Markt vor dem Rathaus zu besuchen.

Es sind nur 3,5 km von uns bis zum Markt – eigentlich ist es zur Zeit nur ein Märktchen – die haben wir in 15 Min. zurück gelegt.

Der Einkauf ging schnell, denn es waren nur 4 Stände da. Ein Bäcker, ein Fleischer, ein Fischladen und einer mit Spreewälder Produkten, Kartoffeln, Honig und anderem.

Nach etwas mehr als einer halben Stunde waren wir auch schon wieder zu Hause.

Read Full Post »

MMW

Die Karten waren ein Geschenk von A+C.

Wir trafen uns an der S-Bahn und sind gemeinsam zur o2-world gelaufen. Draußen noch ein Bierchen für die Männer und dann wollten wir rein. Doch ich hatte Pech, denn der Strichcode auf der Karte war nicht scannbar. Da musste erst einer kommen, der den langen Zahlencode übersetzen konnte und dann durfte auch ich rein. Er wünschte uns noch viel Spaß. Den hatten wir.

Die Vorband war ziemlich gut, auch wenn sie englisch gesungen haben.

Um ungefähr 20:30 Uhr ging es los.

Beim ersten Lied war das Publikum noch ziemlich verhalten. Leider musste ich feststellen, dass ich doch nicht so textfest war wie ich dachte.

Doch bei den alten Songs ging es dann richtig ab. Herrlich!!! Alles um uns herum war begeistert, wir auch.

Nach der Zugabe ging er von der Bühne und ich dachte: das kann doch nicht sein! Die ersten Gäste machten sich auf den Heimweg.

Doch dann kam er noch mal auf die Bühne und schon bei den ersten Tönen tobte der Saal. Ohne Johnny Walker wäre ich nicht nach Hause gegangen.

Read Full Post »

Ja, ist denn schon Weihnachten?

Read Full Post »

Herbst

Tom war gerade im HWR und hat die Heizung angestellt. Nun wird es wirklich Herbst.

Read Full Post »

Ein schönes Kleid, dass nicht richtig sitzt, kann noch so schön sein, man wird sich nicht wohl darin fühlen.

Tom hatte im Internet nach einer Änderungsschneiderei gesucht und zwei in unserer ehemaligen Wohngegend ausgewählt.

Nach der Arbeit haben wir uns getroffen und sind dort hin gelaufen. Ein ganz kleiner Laden mit einem Empfangstresen und dahinter gleich die Nähmaschine. Eine nette kleine Frau nahm uns in Empfang und Jenni durfte ihr neues Kleid anziehen. Schnell etwas abgesteckt und das Kleid wieder ausgezogen.

Nächste Woche soll es fertig sein. Da bin ich gespannt. Ich hätte mir das nicht zugetraut. Es war das erste Mal, dass ich in einer Änderungsschneiderei war. Als wir Kinder waren, hat  Tante Wally für uns genäht.

Und wenn wir schon mal in der Nähe sind, haben wir noch eine Runde durch den alten Kiez gemacht. Es kommen viele Erinnerungen hoch, doch heimisch fühlen wir uns nicht mehr. Aber unserem Lieblingsinder haben wir dann auch noch aufgesucht.

Read Full Post »

Fotoapparat

Braucht man heutzutage noch einen Fotoapparat, wenn doch das Handy Fotos mit 8Mpx knipsen kann?

Unsere „Knipse“ hat auf allen Fotos in der linken oberen Ecke einen Schatten. Das ist uns schon im Urlaub aufgefallen. Mein erster Verdacht war ja, dass ich mich mal wieder dusselig angestellt hab und den Finger vor der Linse hatte. Doch gelingt einem das bei jedem Foto???

Tom hat sich das gute Stück heute mal genauer angesehen und geputzt und … ja, der Schatten ist geblieben.

Doch braucht man heutzutage wirklich noch einen Fotoapparat?

Read Full Post »

Older Posts »