Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 3. September 2006

Es geht doch nichts über Geschwisterliebe. Heute waren wir seit langem mal wieder bei meiner Cousine. Die beiden großen Töchter sind doch immer herrlich zu beobachten, wenn man nicht selbst davon betroffen ist. Heutzutage sind Familien offener als früher, aber mit „Mutter“ möchte ich doch nicht angesprochen werden. Und auch wenn die Beiden über ihren Vater sprechen, dann hört sich das so an: „Hast du Vater schon gefragt?“ Nee, das sind Töne, an die will ich mich nicht gewöhnen. Aber ich bin ja (wie schon gesagt) nicht davon betroffen, weil es ja nicht meine Kinder sind.

Wir waren zum Mittag schon eingeladen und es gab selbstgemachte Kartoffelpuffer. So viel Arbeit machen wir uns nicht mehr, denn die gekauften Puffer schmecken auch sehr gut. Aber wenn meine Cousine das machen will, na lass sie doch. Tom war auch erst mal erstaunt, dass da Möhren mit rein sollten. Auf dem Teller hat man die gar nicht mehr gesehen. Lecker waren sie.

Eine große Runde mit dem Hund haben wir auch gemacht und dabei kann man herrlich quatschen, denn unsere Ableger hatten (wie immer) keine Lust mitzukommen. Da kann man sich ganz gelassen über Kinder, Eltern und andere Artgenossen austauschen.

Die Sonne meinte es sogar auch ein Weilchen gut mit uns und wir haben uns auf die Terrasse gesessen.

Advertisements

Read Full Post »

17 Jahr …

Wisst ihr noch, was ihr an Eurem 17.Geburtstag gemacht habt? Na bestimmt nicht mit lauter alten Leuten rumgesessen. Eva auch nicht. Junge Leute waren genug da. Freunde und Verwandte. Eigentlich der Kreis wie immer. Ich hatte mal wieder das Glück neben der Oma zu sizten und habe auch gleich mal die letzte Krankenhausgeschichte zu hören bekommen. Langsam ist man ja in dem Alter, wo diese Dinge interessant werden, denn man könnte ja auch mal davon betroffen sein. Also sie musste opperiert werden und dafür das Falitrom absetzen. Aha, sie nimmt auch Falitrom? Meine Schwiemu auch. Naja und dann ging es um lauter Zeugs, dass dem Leser hier lieber ersparen möchte. Jedenfalls war ich ein braver Zuhörer und hab so manchen Gag nicht mitbekommen. Macht aber nichts.

Wir Erwachsenen haben und jedenfalls gut unterhalten, während im stockfinsterem Kinderzimmer die Glotze lief.

Read Full Post »

Ausweichblog

Here you are!

GEF's Weblog

Just another WordPress.com weblog

WordPress.com

WordPress.com is the best place for your personal blog or business site.