Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Oktober 1975

ein Dreiecktuch.

Ich kann mich noch gut erinnern, wir hatten eine Handarbeits-AG (AG=Arbeitsgemeinschaft) in der Schule. Geleitet hat diese AG Frau Krinke – unsere Küchenfrau. Ja, damals hatten die Schulen noch Küchenfrauen. Wir saßen also am Nachmittag im Essenraum und häkelten.

Zuerst waren die Reihen kurz und man kam gut vorwärts. Dann wurden sie immer länger und meine Lust schwand mit jeder Reihe.

Dann hat meine Mutti ein Machtwort gesprochen und widerwillig häkelte ich weiter. Lange, sehr lange musste ich häkeln.

Doch dann war es geschafft. Das Ding wurde fertig. Und ich war stolz.

Das Dreiecktuch habe ich noch heute.

Advertisements

Read Full Post »