Feeds:
Beiträge
Kommentare

zur Zeit

Da schreibe ich heute eine E-Mail an eine Freundin und erzähle ihr, dass zur Zeit es eben anders ist.

Und das Mailprogramm unterstreicht mir „zur Zeit“

Da habe ich doch heute wieder was gelernt: richtig heißt es zurzeit. 

Jedenfalls in diesem Kontext. War das schon immer so? Egal, ich werde mir das merken.

Schnee und Sonnenschein

Ich habe frei und die Sonne scheint. Das sind gute Voraussetzungen für einen Spaziergang im Winter.

4,08 km 58Min

*** über 6000 Schritte *** habe ich auf der Uhr, gerade als wir nach Hause kommen. 

 

Donnerstag ohne Arbeit

Wir schlafen lange – bis um acht. Das ist gar nicht viel länger als sonst.

Draußen ist es klirrend kalt. Über Nacht hat es nur ganz wenig geschneit. Als wir aber am Frühtückstisch sitzen fallen viele große Flocken herunter. Tom freut sich schon auf eine Runde Schnee fegen.

Bis zum Mittagessen verdaddeln wir (ich) den Tag am Rechner – hier und da was spielen und was lesen.

Am Gartenhäuschen des Nachbarn haben sich Eiszapfen gebildet – hatte wir so was schon mal hier? Im Urlaub in Birgsau, ja, da haben wir so was gesehen, da waren die Zapfen aber auch einen Meter lang.
🤔 Urlaub mit Verreisen – hach ja, das ist schon ne Weile her.

Nach dem Mittagessen … nun ja, … es ist eben ein freier Tag und dank Corona haben wir viel Zeit für zu Hause.

Socken

02.02.2021 vor acht Jahren habe ich mal Socken gestrickt. Nun sind sie alle schon etwas älter und gehen langsam kaputt.

Meine Freundin Angela hatte Geburtstag und wünschte sich ein paar Tage vorher Socken von mir. Huch, das schaffe ich nicht in einer Woche.

So dann gucke ich mal, ob ich das überhaupt noch kann.

Ich habe mir aufgeschrieben, dass ich den Achter-Anschlag benutzen will – hach Jottchen, was war denn das noch mal? Ich konnte mich erinnern, das es ein YouTube-Video war, das ich mir damals angesehen hatte. Also suche ich und finde auch etwas, was mir bekannt vorkommt, aber so richtig ist es nicht. Ich stricke trotzdem weiter und es scheint zu klappen.

03.02.2021 Ich habe die Spitzen fertig.

05.02.21 Spickel: das sind einfach nur am Ende der ersten Nadel eine Zunehmen, am Anfang der vierten Nadel auch. Und so lange bis ich 11 Maschen zugenommen habe. 🙂

06.02.021 ich denke, ich habe endlich die richtige Anleitung gefunden und sie mir runter geladen. Es ist die richtige Anleitung, weil ich mich erinnern kann, dass ich mich damals auch über den Begriff SSK geärgert habe. Da musste ich im Netz nachschauen um dann zu sehen, dass es einfach nur eine Masche ist, die abgehoben wird und dann über die nächste abgestrickte Masche gehoben wird. So was ganz einfaches und man muss da eine englische Abkürzung benutzen. Vielleicht sollte ich mir einfach meine eigenen Anleitung schreiben?

09.02.2021

Gesagt, getan, hab mir Einiges in einen Textdatei geschrieben. Hoffentlich finde ich sie wieder, wenn ich sie nächstes Mal brauche. Ich habe auch die richtige Anleitung für den unsichtbaren Maschenanschlag wieder gefunden. Es ist so einfach, wenn man weiß, wie es geht. Beim Stricken ist mir aufgefallen, dass ein Fehler drin ist. Tom hat ihn gleich gesehen und ich sage, dass ist künstlerische Freiheit. Ein solches Paar hat eben nicht jeder.

Und nun sind sie auch fertig. Ich hoffe nur, dass sie auch passen. Wenn nicht übe ich eben noch einmal. 🙂

 

PS: die Wolle ist noch nicht alle, also übe ich gleich noch mal. 

Schnee

Die ganze Woche wurde vor Schneemassen gewarnt. Bleibt zu Hause am Wochenende, es kommt Schnee!

Heute Mittag hat es auch bei uns angefangen zu schneien. Noch finde ich es sehr schön, aber noch sind es nur 2cm. Der Wind wirbelt draußen den Schnee von einer Seite zur anderen, pustet unseren Weg frei, dann wird der Schnee wieder auf die Straße geweht. Es ist ein schönes Schauspiel für alle die drinnen im Warmen sein können, ein zu Hause haben und nicht zur Arbeit müssen.

Königin

Da zur Zeit nichts passiert,
weil man zu Hause bleibt und auch zu Hause arbeitet …

erzähle ich heute eine kleine Begebenheit, die mir meine Mutter letztens beim Spazierengehen erzählt hat.

°^°^°^°

Jenni war noch klein und bei Oma und Opa zu Besuch. Damals lebte Tante Else noch in ihrer Wohnung und meine Eltern sind alle drei Wochen hingefahren.

Bei diesem Besuch wollte Tante Else auch gern die Zehnägel geschnitten haben, weil sie es selbst nicht mehr konnte. Also hat meine Mutter vor Tante Elses Füßen gesessen und ihr die Nägel geschnitten. Das muss für Jenni so merkwürdig ausgesehen haben, dass sie gefragt hat:

„Oma, ist Tante Else eine Königin, dass du ihr die Nägel schneiden musst?“

 

Skat

Wer in Corona-Zeiten Geburtstag hat, muss sich was einfallen lassen. So haben wir gestern zum Geburtstag Skat gespielt.

Davor etwas leckeres gegessen und dann wurde gespielt bis in die Nacht hinein. Es war doch mal wieder schön etwas gemeinsam zu spielen.

Schnee

Der Wetterbericht hatte es gestern angesagt, aber geglaubt habe ich es nicht.

Und doch ist heute die ganze Gegend weiß.

Gestern Abend habe ich noch mit einer Freundin aus Mainz gechattet, dort waren 13°C Plus!!!

Die Welt ist schon verrückt.

über 9000 Schritte

Gestern Nachmittag sagte die Chefin zu mir „schönen Feierabend und schönes Wochenende“

Darauf ich: „Wieso Wochenende? Ich bin doch morgen da.“

Es wäre nicht so viel los, da könnte ich doch meinen DAY OFF nehmen. Also habe ich heute frei.

Da es mir zur Zeit nicht so gut geht, bin ich nicht traurig über einen Tag Erholung mehr.

Und heute Nachmittag waren wir dann spazieren – eine schöne große Runde …

Samstag – zu Hause

Es ist Samstag. Ich brauche nicht arbeiten. Die letzten drei Tage waren echt anstrengend.

Es ist aber nicht nur Samstag, sondern auch Corona – und wir bleiben zu Hause.

Heute Nachmittag sind wir mit Jenni zum online-spielen verabredet. Da bin ich gespannt, denn sie hat ein Spiel für drei ausgesucht.

Aber erstmal kommt Biathlon – Massenstart.

So ich muss mal Daumen drücken ….

antetanni

(M)ein kunterbunter Blog rund um Nähen, Fotografie, Wandern, Kochen und viele andere schöne Dinge.

angeknabbbbert

Mein Geschirr ist immer angeknabbert.

Karo-Tina Aldente

Aus dem Garten auf den Tisch

appetitaufzuhause

Blog über gesundes Backen und Kochen, vegetarisch.

GEF's Weblog

Just another WordPress.com weblog

WordPress.com

WordPress.com is the best place for your personal blog or business site.